Mallorca-Clubs bleiben auf Aufstiegskurs

| | Palma, Mallorca |
Dankeschön an die Fans: Die Kicker von Atlético Baleares klatschen nach dem Sieg mit ihren Anhängern ab.

Dankeschön an die Fans: Die Kicker von Atlético Baleares klatschen nach dem Sieg mit ihren Anhängern ab.

Foto: Jordi García

Real Mallorca holte ein 1:1 bei Numancia, Atlético Baleares besiegte Cornellà 2:0. Beide Inselclubs befinden sich weiterhin auf Aufstiegskurs.

Zweitligist Real Mallorca hätte am Sonntag beinahe verloren. Marc Mateu brachte Numancia in der siebten Minute mit 1:0 in Führung. Erst in der 89. Minute gelang Salva Sevilla der 1:1-Ausgleichstreffer für die Inselkicker. Das Team von Trainer Vicente Moreno (zurzeit gesperrt) belegt jetzt mit 55 Punkten Platz fünf, der am Ende der Saison die Teilnahme an den Play-off-Spielen in die Primera División bedeuten würde. Die direkten Konkurrenten Málaga (55 Punkte) und Deportivo La Coruña (54 Punkte) verloren ihre Punktspiele.

Atlético Baleares konnte seinen Vorsprung als Tabellenführer in Staffel drei der Segunda División B (so heißt die dritte Liga in Spanien) ausbauen und ist jetzt nach dem 2:0 gegen Cornellà (Tore Nuha, 4., und Samuel, 46. Minute) mit sieben Punkten Vorsprung Spitzenreiter. Auf Platz fünf, der nicht mehr zur Teilnahme an den Play-offs berechtigen würde, sind es sogar 13 Zähler.

Grund zum Jubeln hatten auch die Fußball-Damen von Collerense (Coll d'en Rabassa). Das Team um Nationaltorhüterin Cata Coll qualifizierte sich mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Son Sardina für die neue zweigleisige zweite Liga, die es ab der kommenden Spielzeit unter dem Namen "Primera B" gibt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.