Real Mallorca marschiert Richtung Aufstieg

| | Palma, Mallorca |
Als wäre es schon der Aufstieg – so bejubelten die Kicker von Real Mallorca den Treffer von Dani Rodríguez zum 2:0.

Als wäre es schon der Aufstieg – so bejubelten die Kicker von Real Mallorca den Treffer von Dani Rodríguez zum 2:0.

Foto: Pere Bota

Im Kampf um den Aufstieg in die erste Liga haben die Inselkicker von Real Mallorca einen wichtigen Schritt gemacht: Albacete wurde 2:0 besiegt.

Das Stadion Son Moix in Palma erlebte den emotionalsten Fußball-Abend seit Jahren. Mehr als 16.000 Fans wollten am Donnerstag das Hinspiel der Aufstiegs-Halbfinal-Paarung Real Mallorca gegen Albacete Balompié live verfolgen und ihr Team zum Sieg jubeln.

In einer spannenden Play-off-Partie mit vielen Möglichkeiten und nicht gegebenen Strafstößen auf beiden Seiten brachte Leo Suárez die Mallorquiner in der 22. Minute in Führung. Kurz vor Schluss, in Minute 88, gelang Dani Rodríguez der 2:0-Endstand. Somit konnten sich die Gastgeber eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten, das am Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr in Albacete stattfindet.

Sollte sich Real Mallorca gegen Albacete durchsetzen können, ist das noch nicht der Aufstieg in die Primera División. Denn dann wartet als letzte Hürde der Sieger aus der Paarung Deportivo La Coruña gegen den FC Málaga. Das Hinspiel konnte Deportivo zu Hause mit 4:2 für sich entscheiden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.