Aufstiegsfinale! Auf Mallorcas Kicker wartet ein Mallorquiner

| | Palma, Mallorca |
Deportivo-Trainer Pep Lluís Martí während eines Interviews mit der Zeitung Ultima Hora.

Deportivo-Trainer Pep Lluís Martí während eines Interviews mit der Zeitung Ultima Hora.

Foto: UH

Zwar hat Real Mallorca am Sonntagabend das Rückspiel bei Albacete Balompié mit 0:1 verloren, aber das 2:0 aus dem Hinspiel drei Tage zuvor reichte, um die Play-off-Finalspiele zu erreichen, für die sich am Samstag bereits Deportivo La Coruña (schaltete Málaga aus) qualifiziert hatte.

Nun müssen die Inselkicker am Donnerstag, 20. Juni, um 21 Uhr in La Coruña antreten. Den Aufstieg in die erste Liga können sie, wenn alles gut läuft, am Sonntag, 23. Juni, ebenfalls um 21 Uhr im Rückspiel mit Unterstützung durch die eigenen Fans im Stadion Son Moix in Palma klarmachen.

Es wird nicht nur wegen der Bedeutung eine emotionale Partie. Auf der Trainerbank von Deportivo sitzt mit Pep Lluís Martí ein Mallorquiner. Der Ex-Profi wurde vor 44 Jahren in Palma geboren, hat seine fußballerische Ausbildung in der Jugend von Real Mallorca bekommen und bei dem Club auch einen großen Teil seiner Profikarriere verbracht.

Wäre schon tragisch, wenn ausgerechnet ein Mann mit dieser Biografie den Aufstieg der Inselkicker verhindern würde ...

Infos zum Ticket-Vorverkauf finden Sie hier.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.