Mallorca-Talent macht Karriere in Kopenhagen

| | Palma, Mallorca |
Hier will Pep Biel (r.) im Trikot von Real Saragossa Mallorcas Aridai atackieren.

Hier will Pep Biel (r.) im Trikot von Real Saragossa Mallorcas Aridai atackieren.

Foto: Carlos Gil-Roig

Mallorca bringt immer wieder aufs Neue Top-Sportler hervor. Wie die Zeitung Ultima Hora berichtet ist der Kicker Pep Biel nun der Königstransfer des FC Kopenhagen.

Der 1996 in Sant Joan geborene Fußballer wechselt dem Blatt zufolge für eine Ablöse in Höhe von fünf Millionen Euro vom spanischen Zweitligisten Real Saragossa zu dem dänischen Erstligaclub. Für Kopenhagen sei das der bisherige Rekordtransfer.

Der Mallorquiner unterschreibt einen Fünf-Jahres-Vertrag und soll schon im Champions-League-Qualifikationsspiel am Dienstag, 6. August, bei Roter Stern Belgrad zum Einsatz kommen. Er stammt aus der Jugend des CE Constància in Inca.

Der 22-jährige Offensivspieler ist nicht der einzige mallorquinische Fußballprofi, der die Farben der Insel außerhalb von Spanien vertritt. Aktuell sind es Julio Pleguezuelo (Twente Enschede, Niederlande), Adrià Dalmau (FC Utrecht, ebenfalls Niederlande), Mateu Morey (Borussia Dortmund), Dani Nieto (Independiente del Valle, Ecuador), Dídac Devesa (FC Politehnica Iasi, Rumänien) und Emilio Nsue (Apollon Limassol, Zypern).

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.