Atlético Baleares gewinnt durch spätes Tor

| |
Erleichterter Jubel: Die Atlético-Baleares-Spieler feiern das 1:0.

Erleichterter Jubel: Die Atlético-Baleares-Spieler feiern das 1:0.

Foto: ATB

Mallorcas Drittliga-Kicker von Atlético Baleares konnten einen glücklichen Sieg verbuchen. Man gewann in Pontevedra (Galicien) mit 1:0.

"Das war nicht unser bestes Spiel", räumte Trainer Manix Mandiola nach der Partie am Sonntag ein. Vor allem in der zweiten Hälfte spielten die Gastgeber stark auf und Atlético-Keeper Manu Herrera konnte sich mehrmals auszeichnen. Die mitgereisten Fans hofften in der Schlussphase bereits, dass man wenigstens einen Punkt mitnehmen könnte, dann fiel aber doch noch der Siegtreffer für die Mallorquiner. Gabarre brachte den Ball in der 87. Minute im Pontevedra-Tor unter.

Nach fünf Spielen belegt Atlético mit zwölf Zählern Platz zwei der Tabelle der Gruppe eins der Segunda División B (so heißt in Spanien die dritte Liga). Man ist nach Punkten gleichauf mit Spitzenreiter Peña Deportiva Ibiza. Die Ibizenker mussten mit einem 3:4 gegen Celta de Vigo B die erste Saison-Niederlage hinnehmen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.