Real Mallorca siegt nach langer Niederlagsserie

| | Palma, Mallorca |
Torschütze beim 1:0 von RCD Mallorca: Ante Budimir.

Torschütze beim 1:0 von RCD Mallorca: Ante Budimir.

Foto: LaLiga

Die Jubelschreie waren rund um das Stadion Son Moix kaum zu überhören: Fußball-Erstligist Real Mallorca hat nach einer Niederlagsserie endlich wieder gesiegt und landet mit einem 2:0 gegen Espanyol Barcelona und sieben Punkten auf Platz 18 der Tabelle. Der Gegner rutscht mit fünf Punkten auf den vorletzten Platz.

Nach einer zurückhaltenden ersten Hälfte, konnte das Team am Sonntag durch einen Treffer von Ante Budimir in der 37. Minute endlich in Führung gehen. Nach einem missglückten Ausgleichsversuch von Víctor Campuzano in Minute 52 und stärkeren Angriffsversuchen durch Espanyol, schien auch RCD Mallorca immer mehr in Fahrt zu kommen. Salva Sevilla besiegelte die Überlegenheit dann mit einem zweiten Tor in Minute 72.

Nach fünf verlorenen Spielen wurde bereits über die Erstligatauglichkeit von RCD Mallorca diskutiert. Trainer Vicente Moreno äußerte Medien gegenüber bereits, im Winter noch einmal mit Neuverpflichtungen die sportliche Situation verbessern zu wollen. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.