Mallorca-Verein Atlético Baleares bleibt drittklassig

| | Mallorca |
Szene aus dem Spiel.

Szene aus dem Spiel.

Foto: Atlético Baleares

Der Insel-Club des deutschen Eigentümers Ingo Volckmann steigt nicht von Liga drei in Liga zwei auf. Er verlor am Donnerstagabend mit 0:1 im zweiten Play-Off-Spiel gegen Cornellà. Das erste hatten die Mallorquiner am Sonntag verloren, als sie dramatisch im Elfmeterschießen Cartagena unterlagen.

Atlético Baleares hatte während des gesamten Spiels gegen Cornellà die besseren Chancen. Doch es gelang den Mannen von Trainer Manix Mandiola nicht, sich durchzusetzen. Die kalte Dusche kam kurz vor Schluss, als die Katalanen den Siegtreffer erzielten.

Es ist das dritte Mal in den vergangenen vier Jahren, dass der Club in der Aufstiegsrunde scheitert. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.