Mallorca-Kicker kehrt zu Nationalteam zurück

Palma, Mallorca |
Marco Asensio im roten Trikot von Real Mallorca. Für die erste Mannschaft des Inselclubs spielte er in den Jahren 2013 bis 1015.

Marco Asensio im roten Trikot von Real Mallorca. Für die erste Mannschaft des Inselclubs spielte er in den Jahren 2013 bis 2015.

Foto: Miquel Àngel Cañellas

Nach langer Verletzungspause könnte der mallorquinische Fußballprofi Marco Asensio in Deutschland sein Comeback im Trikot der spanischen Nationalmannschaft feiern.

Ob er spielt oder nur auf der Bank sitzt, steht nicht fest, aber der spanische Nationaltrainer Luis Enrique nominierte den in der Gemeinde Calvià aufgewachsenen Real-Madrid-Kicker für die Länderspiele am 3. September in Stuttgart gegen Deutschland und am 6. September in Madrid gegen die Ukraine.

Als Asensio 2015 von Real Mallorca zu den "Königlichen" in die Hauptstadt wechselte, wurde er als möglicher Weltstar der Zukunft gehandelt. Die Experten haben ihre Meinung nicht geändert, allerdings erfuhr die Karriere des 24-Jährigen einen herben Rückschlag. Im Juli vergangenen Jahres zog er sich in einem Testspiel gegen Arsenal London einen Kreuzbandriss zu. Das ist bekanntlich eine schwerwiegende Verletzung, die auch zum Ende einer Sportlerlaufbahn führen kann.

Doch Asensio kämpfte sich zurück und konnte am 18. Juni dieses Jahres wieder für Real Madrid auflaufen. Er erzielte bei seinem ersten Einsatz gegen den FC Valencia gleich ein Tor.

Sein bisher letztes Länderspiel machte Asensio am 10. Juni 2019 gegen Schweden. Es war sein 22. Auftritt mit der spanischen A-Nationalmannschaft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.