Bei Real Mallorca werden Weichen gestellt

| | Palma, Mallorca |
Hier bejubelt Martin Valjent seinen Treffer zum 1:0 gegen den CD Teneriffa.

Hier bejubelt Martin Valjent seinen Treffer zum 1:0 gegen den CD Teneriffa.

Foto: Miquel Àngel Borràs

Am Wochenende gelang Fußball-Zweitligist Real Mallorca gegen den CD Teneriffa ein 2:0-Heimsieg. Nun werden an diesem Montag Fakten für die Zukunft geschaffen.

Martin Valjent (19.) und Dani Rodríguez (Elfmeter, 54.) trafen am Samstag gegen den Club von der Kanareninsel und sorgten dafür, dass der Saisonstart des Erstliga-Absteigers als insgesamt gelungen bezeichnet werden kann. Die Mallorquiner haben nach vier Spieltagen zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage vorzuweisen.

Mit Spannung wird nun geschaut, was der Montag bringt. Denn noch bis Mitternacht können im spanischen Fußball Spieler den Club wechseln. Und es gibt bei Real Mallorca mindestens drei Kicker, die ihr Glück lieber woanders suchen würden: Ante Budimir, Juan Diego Molina Stoichkov und Aleksandar Trajkovski. Bei passenden Angeboten würde Real Mallorca das Trio wohl abgeben.

Es herrscht allerdings auch Sorge, dass kurz vor Ablauf der Transferfrist noch Angebote für einen der Leistungsträger des Teams kommen, die man aus wirtschaftlicher Sicht nicht ablehnen könnte. So soll es zum Beispiel Interesse an Iddrisu Baba oder Martin Valjent geben.

Ganz passiv können die sportlich Verantwortlichen bei Real Mallorca unterdessen nicht sein. Trainer Luis García Plaza hätte gerne noch einen Mittelstürmer. Oder sogar zwei, falls Budimir gehen sollte ...

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.