Mallorca feiert Tennisheld Rafael Nadal

| | Mallorca |
Auch in der Rafa Nadal Academy in Manacor wurde während des Finales mitgefiebert.

Auch in der Rafa Nadal Academy in Manacor wurde während des Finales mitgefiebert.

Foto: Laura Becerra

Ganz Mallorca ist mal wieder stolz auf Tennisheld Rafael Nadal. Denn der hat mit seinem Finalsieg bei den French Open in Paris erneut ein Stück Tennisgeschichte geschrieben.

Obwohl seine Vorbereitung nicht optimal lief und einiges an den äußeren Bedingungen nicht ganz nach seinem Geschmack war, servierte Nadal den Serben Novak Djokovic in drei Sätzen ab. Nach zwei Stunden und 41 Minuten stand es 6:0, 6:2 und 7:5. Groß war der Jubel natürlich auch in der Rafa Nadal Academy in Manacor, wo zahlreiche Fans und Freunde des Mallorquiners vor den Bildschirmen mitgefiebert hatten.

Es handelte sich um den 13. Turniersieg von Nadal in Paris. Er zog damit in der Gesamtstatistik der Grand-Slam-Turniere mit Roger Federer gleich. Beide haben insgesamt 20 dieser Major-Events (French Open, Wimbledon, Australian Open, US Open) gewonnen.

Dass es sich um ein weiteres Highlight in der an Höhepunkten nicht armen Karriere des 34 Jahre alten Ausnahmesportlers handelt, belegen auch die Reaktionen der Medien. So widmete die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora in ihrer Printausgabe vom Montag Nadal nicht nur das Titelbild, sondern berichtete elf weitere Seiten über den Tennishelden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Tage

Gut erkennbar: das konsequent umgesetzt Hygienekonzept: eng Beisammen, um dem Virus beste Möglichkeiten zu verschaffen ... ob Begeiterung immun macht?

Kerstin / Vor 9 Tage

GRANDE RAFA