Atlético Baleares mit 0:2-Niederlage

| | Mallorca |
Atlético-Baleares-Keeper Juan Carlos Sánchez machte trotz der beiden Gegentreffer ein gute Spiel.

Atlético-Baleares-Keeper Juan Carlos Sánchez machte trotz der beiden Gegentreffer ein gute Spiel.

Foto: Ultima Hora

Nach dem gelungenen Saisonstart in der Vorwoche mussten Mallorcas Drittligakicker von Atlético Baleares eine 0:2-Niederlage bei Rayo Majadahonda hinnehmen.

Am ersten Spieltag im heimischen Estadi Balear in Palma konnte Internacional Madrid mit 4:0 besiegen und es kam schon ein wenig Euphorie bei den Fans der Inselkicker auf. Am Sonntag musste das Team dann allerdings in Majadahonda nahe Madrid realisieren, "wie hart diese Liga ist", so Trainer Jordi Roger im Anschluss an die Partie.

Rayo war das bessere Team. Borja González machte in der 9. Minute das 1:0 für die Gastgeber, Rubén Sánchez erhöhte in Minute 67 auf den 2:0-Endstand. Rogers Fazit: "Wir waren nicht gut und müssen aus den Fehlern lernen."

Mallorcas zweiter Drittligist UD Poblense hatte die UD Sanse zu Gast. Die Partie endete 1:1.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.