Real Mallorca auf einem Aufstiegsplatz

| | Palma, Mallorca |
Mit seinen zwei Toren wurde Dani Rodríguez gegen Ponferradina zum Mann des Spiels bei den "Roten".

Mit seinen zwei Toren wurde Dani Rodríguez gegen Ponferradina zum Mann des Spiels bei den "Roten".

Foto: Miquel Àngel Borràs

Nach einem 3:0-Heimsieg gegen Ponferradina belegen die Zweitligakicker von Real Mallorca Rang zwei, der am Ende der Saison den Wiederaufstieg in die Primera División bedeuten würde.

Im heimischen Visit Mallorca Estadi in Palma taten die Inselkicker sich am Sonntag zunächst schwer gegen die Gäste aus Ponferrada. Real-Trainer Luis García Plaza musste sich in den ersten 20 Minuten viele Ungenauigkeiten und vermeidbare Ballverluste ansehen. Doch dann traf Dani Rodríguez in der 20. Minute zum 1:0 und der Knoten war geplatzt.

Rodríguez gelang sogar ein Doppelpack. Kurz vor der Pause erhöhte er auf 2:0 (42.). Das sorgte für Sicherheit und spätestens nach dem 3:0 von Antonio Sánchez in der 53. Minute war klar, dass Mallorca das Spiel nicht mehr aus der Hand geben würde.

Da Konkurrent Sporting Gijón bei Mirandés eine 0:1-Niederlage kassierte, rutschte Real Mallorca auf Tabellenplatz zwei vor. Beide Teams haben nach elf Partien jeweils 22 Punkte, Mallorca weist aber die bessere Tordifferenz auf. Die ersten beiden Tabellenplätze bedeuten am Ende der Spielzeit den direkten Aufstieg in die erste Liga.

An der Tabellenspitze thront nach einem 2:1-Heimsieg gegen Lugo weiterhin Espanyol Barcelona mit 26 Zählern.

Ihr nächstes Punktspiel bestreiten die Inselkicker am Samstag, 14. November, um 18.30 Uhr beim FC Girona.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.