„Road to Mallorca”: Golf-Finale in Calvià

| Calvià, Mallorca |
Der Deutsche Marcel Schneider führt die Rangliste der European Challenge Tour an.

Der Deutsche Marcel Schneider führt die Rangliste der European Challenge Tour an.

Foto: privat

Zum zweiten Mal hatte die Turnierserie die Insel als Ziel: Bei den diesjährigen Turnieren der European Challenge Tour lautete das Motto wieder „Road to Mallorca”. Denn hier treten die besten Golfer von Donnerstag, 19., bis Sonntag, 22. November, zum Challenge Tour Grand Final an. Ort des Geschehens ist der T Golf & Country Club in der Gemeinde Calvià.

Bei der Challenge Tour handelt es sich um die „zweite Liga”, den Unterbau der European Tour. Und die ist das erklärte Ziel aller Teilnehmer, denn die besten fünf Golfer der Rangliste dürfen in der kommenden Saison auf der European Tour spielen.

Auf Mallorca spielberechtigt sind die aktuell 45 Besten des Rankings, das von dem Deutschen Marcel Schneider angeführt wird. Die weiteren Deutschen, die auf dem Platz des T Golf & Country Clubs starten: Hurly Long, Alexander Knappe, Allen John und Nicolai von Dellinghausen. Aus Österreich ist Lukas Nemecz qualifiziert.

Das Finale der Challenge Tour soll insgesamt viermal in Folge auf einem mallorquinischen Golfplatz stattfinden. 2019 war Alcanada Austragungsort.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.