Atlético Baleares startet mit Sieg ins neue Jahr

| Palma, Mallorca | | Kommentieren
Die Spieler von Atlético Baleares konnten gegen Rayo Majadahonda drei Tore bejubeln. Hier freuen sich José Peris (l.) und Cristian Perez.

Die Spieler von Atlético Baleares konnten gegen Rayo Majadahonda drei Tore bejubeln. Hier freuen sich José Peris (l.) und Cristian Perez.

Foto: ATB

Auf Mallorca haben die Drittliga-Kicker von Atlético Baleares Grund zum Jubeln: Im ersten Spiel des neuen Jahres besiegten sie am Sonntag Rayo Majadahonda zu Hause mit 3:0.

Eine Ecke von José Peris lenkte Rayo-Abwehrspieler Manu Sánchez in der 26. Minute ins eigene Tor, was das 1:0 für die Inselkicker im Estadi Balear bedeutete. Dann baute Coro mit seinem Treffer in Minute 31 die Führung auf 2:0 aus.

In der 63. Minute erzielte David Haro das 3:0 und machte damit den Sack zu.

Der Club des deutschen Unternehmers Ingo Volckmann belegt nun mit zwölf Punkten den vierten Platz der zehn Mannschaften umfassenden Gruppe 5A der Segunda División B (so heißt in Spanien die dritte Liga). Platz drei ist im Moment zwei Zähler entfernt.

Weil die Ligen unterhalb der zweiten Liga nach der Saison neu strukturiert werden, muss Atlético nach 18. Spieltagen mindestens Dritter sein, wenn man um den Aufstieg mitspielen will. Bisher wurden neun Partien ausgetragen.

Mit UD Poblense gibt es noch einen weiteren mallorquinischen Vertreter in der Staffel. Das Team aus Sa Pobla verlor am Sonntag 0:1 bei UD Sanse und belegt jetzt mit neun Punkten Rang sieben.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.