Eklat in Australien: Zuschauerin zeigt Rafael Nadal Stinkefinger

| | Mallorca |
Eine Frau zeigt Tennisprofi Rafael Nadal bei den Australian Open den Stinkefinger. Sie wurde danach des Stadion verwiesen.

Eine Frau zeigt Tennisprofi Rafael Nadal bei den Australian Open den Stinkefinger. Sie wurde danach des Stadion verwiesen.

Foto: REUTERS

Eine Zuschauerin hat Tennisprofi Rafael Nadal bei den Australian Open den Stinkefinger gezeigt. Der Zweite der Weltrangliste, der aus Manacor auf Mallorca stammt, reagierte mit einem Lächeln und sagte: "Das war seltsam, aber lustig. Ich habe mir gesagt, dass die Frau betrunken ist und wohl zu viel Gin oder Tequilla getrunken hat."

Dass beim Tennis Unruhe im Publikum herrscht, ist nicht selten. Nadal wollte beim Stand von 5:4 im zweiten Satz aufschlagen, als die Frau durch Geräusche auffiel. Er schaute auf die Tribüne und bekam den Stinkefinger der Frau zu sehen. Sicherheitspersonal brachte sie aus dem Stadion.

Nadal schien die Unterbrechung nicht gestört zu haben. Er gewann den Satz und auch das Match der zweiten Runde mit 6:1, 6:4 und 6:2 gegen den US-Amerikaner Michael Mmoth. (ps)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 19 Tage

@Heinrich: Die Australier haben es weit intelligenter gelöst als die Majorquiner!

Roland / Vor 20 Tage

Das ist ja ein Ding. Interessante Mitteilung in der zur Zeit wenig bewegten Zeit.

Heinrich / Vor 20 Tage

Das wird sich nicht wiederholen! 😉 Zur Strafe kam ein Covid19 Virus geflogen und nun sind wieder alle Zuschauer ausgesperrt. Lockdown in Down Under. Mal wieder........

Tscharlie Häusler / Vor 21 Tage

Ich vermute einfach, dass die Dame frustriert war, weil die Bar Mengol immer noch geschlossen ist. Señior Rafael Nadal war zufällig ein mallorquinisches Druckablassventil für sie...