Deutsche gewinnen Oldtimer-Rallye auf Mallorca

| | Mallorca |
Die Rally ging in schöner landschaftlicher Umgebung über die Bühne.

Die Rally ging in schöner landschaftlicher Umgebung über die Bühne.

Foto: Veranstalter

Das deutsche Fahrerduo Florian Feustel und Christina Ettel hat sich mit einem Porsche 911 RSR IROC von 1974 bei der Gesamtwertung der 17. "Rally Clásico" auf Mallorca durchgesetzt. Es handelte sich erst um ihre zweite Teilnahme an dem Oldtimer-Rennen.

Der letzte von drei Renntagen ging an den Österreicher Kris Rosenberger und seine Kopilotin Sarah Adolph, die auch mit einem Porsche 911 (Bj.1981) unterwegs waren.

Die Oldtimer-Rallye war zum zehnten Mal vom Yachthafen Puerto Portals ausgetragen worden. Unterwegs waren unter anderem ein Bentley Old Number One von 1984 und ein Bentley 3/8 Racer von 1949.

Es fuhr auch ein sogenannter Batteryrunner mit, ein von dem Deutschen Charly Bosch zum Elektroauto umgebautes Fahrzeug der historischen Mallorca-Marke Loryc.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Asterix / Vor 27 Tage

M.ajorcus: viele, der "nachfolgenden Generation" fröhnen auch dem KFZ Hobby. Deine Botschaft ist auch bei vielen jüngeren nicht angekommen. Ich erinnere nur an "Fridays for Hubraum". Das waren definitiv keine, immer schön von dir zitierten, alten weißen Männer.

Michael Düsseldorf / Vor 27 Tage

Ralley: sehr komplexes Handeln. Nicht jedermann zu befähigt.

Roland / Vor 28 Tage

Man sollte nur noch Fahrrad-Rallyes (ohne Elektroantrieb) zulassen. 🚲

Adriano / Vor 28 Tage

Wie kann man nur so von Neid zerfressen sein .

M / Vor 29 Tage

Alte Menschen zerstören zum persönichen Vergnügen die Umwelt Ihrer Kinder und Enkel - verantwortungslose ICH, ICH, ICH Egomanen und Letztwähler!