Sechsfacher Weltmeister feiert Geburtstag auf Mallorca

| | Felanitx, Mallorca |
Am 95. Geburtstag: Guillem Timoner mit seiner Frau Francisca.

Am 95. Geburtstag: Guillem Timoner mit seiner Frau Francisca.

Foto: Ultima Hora

Mallorca ist die Heimatinsel einer Radsportlegende. Und die hatte jetzt Grund zum Feiern. Guillem Timoner wurde 95 Jahre alt.

Zahlreiche Gratulanten ließen es sich nicht nehmen, dem Sportler am Donnerstag in seinem Heimatort Felanitx zu gratulieren. Dort beging Timoner seinen Ehrentag gemeinsam mit Ehefrau Francisca.

Der Mallorquiner war sechsmal Steher-Weltmeister und gilt damit als erfolgreichster Sportler aller Zeiten in dieser Disziplin. Bei Steher-Rennen fahren die Radler auf der Bahn hinter einem Motorrad, das als Schrittmacher dient.

Seinen ersten WM-Titel feierte Timoner im Jahr 1955 in Mailand, er ging damit als erster spanischer Rad-Weltmeister überhaupt in die Geschichte ein. 1959 (Amsterdam), 1960 (Leipzig), 1962 (Mailand), 1964 (Paris) und 1965 (San Sebastián) wurde er erneut Weltmeister. In verschiedenen Radsport-Disziplinen holte er zudem Dutzende spanische Meistertitel.

Auch in der deutschen Radsportszene hat der Name Timoner immer noch einen guten Klang. Und so kommt es hin und wieder vor, dass sich der eine oder andere Radtourist in Felanitx zum Haus des Mallorquiners durchfragt, um diesen mal persönlich kennenzulernen. Für Timoner ist das kein Problem, er erzählt gerne aus seinem Leben, hat viele Erinnerungsstücke sowie alte Zeitungsartikel archiviert.

Einen Traum hat der 95-Jährige, der für sein Alter recht fit ist, noch: Er möchte gerne 100 werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

El Rubio / Vor 17 Tage

Wäre vielleicht noch von Interesse: Seine Weltmeister Trikots werden auf Sant Salvador (bei Felanitx) aufbewahrt und können dort besichtigt werden