Das Profi-Turnier wird auf der Anlage von Son Muntaner in Palma ausgetragen. | Manuel Queimadelos

Ganz großer Bahnhof für Golf-Fans auf Mallorca: Vom 20. bis 23. Oktober schlagen bei der zweiten Ausgabe der „Mallorca Golf Open” einige der besten Profis der Welt auf der Insel ab, unter ihnen auch der Deutsche Maximilian Kieffer. Austragungsort des mit zwei Millionen Euro dotierten Turniers der DP World Tour Serie, ehemals PGA European Tour genannt, ist der Arabella- Platz Son Muntaner in Palma. Als Veranstalter zeichnet wie schon bei der ersten Ausgabe der Open vor einem Jahr die Eventagentur Emotion Group verantwortlich, die auch das jährliche ATP-Tennisturnier „Mallorca Championships” auf der Anlage in Santa Ponça ausrichtet.

Der vom deutschen Golfplatzarchitekten Kurt Rossknecht gezeichnete und 2000 eröffnete Platz von Son Muntaner war 2009 zum letzten Mal Austragungsort eines hochkarätigen Wettbewerbes, der sogenannten „Mallorca Skins Games”, bei dem sich gleich vier damalige internationale Cracks wie Martin Kaymer, Justin Rose, José Maria Olazábal und Robert Karlsson an jedem Loch mit Holz und Eisen um Prämiengelder duellierten.

Alle Infos und Ticketverkauf unter www.mallorcagolfopen.com

Neben Maximilian Kieffer, der im August sein erstes DP World Turnier in Tschechien gewann, sind auf der Startliste mit Marcel Siem und Sebastian Heisele zwei weitere Top-Spieler aus Deutschland gemeldet. Einer der ganz großen Namen bei den „Mallorca Golf Open” in diesem Jahr ist sicherlich auch Ryan Fox. Der Australier liegt derzeit auf Platz 3 der Weltrangliste.

Ähnliche Nachrichten

Die Zuschauer haben erneut die einmalige Gelegenheit, einige der besten Golfspieler hautnah in Son Muntaner zu erleben. Die Ticketpreise reichen je nach Spieltag zwischen 25 Euro und 35 Euro für Tageskarten oder 60 beziehungsweise 95 Euro für Mehrtages-Abos.