ATB-Trainer Jordi Roger, hier ein Bild vom vergangenen Wochenende, hat derzeit mit seinen Inselkickern nicht allzu viel zu feiern. | M. A. Borràs

Der vom Deutschen Ingo Volckmann geführte Mallorca-Drittligist Atlético Baleares hat sein Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft von Real Sociedad San Sebastián (Baskenland) an diesem Sonntagmittag mit 0:2 verloren. Beide Gegentore fielen innerhalb von vier Minuten dank Jonathan Gómez (80. Spielminute) und Loick Lespinasse (84.).

Ähnliche Nachrichten

Aufgrund der Niederlage rutschen die blau-weißen Inselkicker, die in den vergangenen Spielzeiten eigentlich immer um den Aufstieg in Liga 2 mitspielten, in der Tabelle der dritten Liga (Staffel 2) weiter ab und stehen mit nunmehr zehn Punkten auf dem 18. Platz des 20 Mannschaften umfassenden Klassements. Am Sonntagnachmittag trifft ausgerechnet der Vorletzte Real Unión auf den letzten Calahorra – beide Teams liegen nur einen bezeihungsweise zwei Punkte hinter Atlético, sodass die Mallorquiner noch einen weiteren Platz einbüßen könnten.

Die nächste Chance auf einen Dreier bekommt "ATB" am kommenden Wochenende. Am Sonntag, 6. November, steht das Heimspiel gegen Numancia an (Anpfiff 12 Uhr im Estadi Balear).