Gute Tourismusbilanz

1,8 Millionen Besucher auf den Balearen

Baleares |

Foto: J. MOREY

Diese Zahlen tun gut in Zeiten der wirtschaftlichen Horrormeldungen: Rund 1,8 Millionen Touristen haben die Balearen im August 2011 besucht. Das entspricht einer Steigerung von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und weist auf eine hervorragende Saison hin.

Die von der Tourismusbehörde der Regierung in Madrid veröffentlichten Zahlen weisen die Balearen als das zweitbeliebteste spanische Reiseziel aus. 23,9 Prozent aller ausländischen Touristen kamen nach Mallorca oder auf eine der Nachbarinseln. Auf dem ersten Platz der Beliebtheitsskala liegt erneut Katalonien, das von 1,9 Millionen Touristen besucht wurde, 24,2 Prozent der insgesamt 7,64 Millionen Reisenden, die Spanien als Urlaubsziel wählten.

 

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.