Fachmarkt-Kette Bauhaus legt Grundstein am 20. September

Spanien-Tochter errichtet Niederlassung in Marratxí

Die deutsche Fachmarkt-Kette für Werkstatt, Haus und Garten, Bauhaus, wird über ihre spanische Konzerntochter eine Niederlassung auf Mallorca errichten. Die Grundsteinlegung ist für Donnerstag, 20. September, in Marratxí geplant, sagte das Unternehmen auf MM-Anfrage. Der Standort befindet sich an der Autobahn Palma-Inca, unweit der Ausfahrt zum Einkaufs- und Freizeitzentrum Festival-Park.

"Mit einer Verkaufsfläche von 14.000 Quadratmetern wird dies der größte Bauhaus-Standort in Spanien", sagte Werbemanager Antonio Amate. Die Bauzeit solle ein Jahr dauern. Vorgesehen seien 400 Parkplätze. Der Baumarkt werde auf der Insel 150 direkte Arbeitsplätze sowie ebenso viele indirekte Arbeitsstellen schaffen.

Der deutsche Fachmarkt wurde 1960 in Mannheim gegründet und besitzt heute in 15 europäischen Staaten Niederlassungen, davon derzeit fünf in Spanien. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Markus Peters / Vor über 8 Jahren

Endlich ein vernünftiger Baumarkt auf der Insel!