Alltours modernisiert vier Hotels auf Mallorca

Investitionsvolumen für diesen Winter liegt im zweistelligen Bereich

Das Hotel Lago Playa Park in Cala Rajada wird derzeit umgestaltet.

Im Hotel Lago Playa Park in Cala Rajada gestaltet Alltours derzeit die Empfangshalle, das Restaurant und die Liegefläche im Garten vollständig um. Foto: Alltours

Der deutsche Reiseveranstalter Alltours modernisiert derzeit vier seiner neun Allsun-Hotels auf Mallorca. Das teilte das Duisburger Unternehmen am Dienstrag mit. Die Investitionssumme beträgt "mehrere Millionen Euro" im zweistelligen Bereich.

Während eines Besuchs auf Mallorca im Oktober hatte Alltours-Chef Willi Verhuven gegenüber MM den Investitionsbetrag auf Mallorca inklusive Erwerb der Immobilien auf 80 bis 100 Millionen Euro beziffert. 

Der Umbau betrifft die Häuser Orient Beach, Mariant Park, Lago Playa und Eden Alcudia. Im Sommer sollen die Ferienanlagen als 4-Sterne-plus-Häuser exklusiv Gästen des Reiseveranstalters angeboten werden.

„Jedes dieser Hotels hat seinen individuellen Charakter. Diesen Charakter werden wir bei einem Umbau nicht antasten, denn unsere Gäste buchen diese Anlagen genau deshalb“, sagte Verhuven. Ziel der Umbaumaßnahmen und der Modernisierungen sei eine zeitgemäße Weiterentwicklung.

Vor zwei Jahren erst hatte das Unternehmen die Neugestaltung seines Hotels Bahia del Este in Cala Millor nach dieser Strategie umgesetzt. Das Vier-Sterne-plus-Hotel steigerte daraufhin seine Weiterempfehlungsrate bei Gästen auf verschiedenen unabhängigen Buchungsportalen schnell auf über 90 Prozent und erreicht aktuell ausgezeichnete 92 Prozent, hieß es.

"Die Vorgabe bei der Modernisierung lautet, den individueller Charakter des Hauses beizubehalten, aber gleichhohe Standards in allen Niederlassungen zu etablieren“, sagte Verhuven mit Blick auf Qualität, Service, Lage und Ambiente der jeweiligen Häuser. Standards seien zum Beispiel großzügig geschnittene Zimmer, Restaurants mit Außenbereich, Lounge-Stil in den öffentlichen Bereichen und Strandnähe.

Die Umbaumaßnahmen im Einzelnen:

Im wiederholt als Familienhotel ausgezeichneten Hotel Orient Beach in Sa Coma im Inselosten werden das Restaurant und die Außenanlagen neu gestaltet. Im Hotel Mariant Park, ebenfalls Sa Coma, werden die Wohn- und Badezimmer komplett saniert und mit neuen Möbeln beziehungsweise Sanitäreinrichtungen ausgestattet. Außerdem werden der Wellnessbereich, die Lobby und das Restaurant vollständig erneuert.

Im Hotel Lago Playa in Cala Rajada erfolgte 2011 ein Umbau der Zimmer und die Ausstattung mit neuen Möbeln. In diesem Winter werden die Empfangshalle, das Restaurant und die große Liegefläche im Garten vollständig umgebaut.

Im Hotel Eden Alcúdia im Norden der Insel werden der Wintergarten, die Lobby, die Außenanlagen und das Restaurant zeitgemäß umgestaltet. Die Zimmermodernisierung erfolgte bereits im Jahr 2011.

Nach Verhuvens Worten betreibt die spanische Alltours-Tochter Allsun 15 Ferienanlagen in Spanien, davon neun auf Mallorca. Der deutsche Unternehmer sieht nach wie vor Wachstumsmöglichkeiten auf der Mittelmeerinsel. "Wir werden mittelfristig weitere Häuser erwerben und sie auf den Qualitätsstandard bringen, der die Allsun-Hotels auszeichnet." (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.