Hotel Castell Son Claret eröffnet zum Frühling hin

Historische Finca bei Es Capdellà bietet 38 luxuriöse Zimmer

| Kommentieren
Das Landgut Castell Son Claret bei Es Capdellà liegt in bukolischer Idylle.

Das Landgut Castell Son Claret bei Es Capdellà liegt in bukolischer Idylle.

Foto: Foto: Pedro Prieto

Auf der einzigartig gelegenen Finca Son Claret bei Es Capdellà im Südwesten Mallorcas laufen derzeit die Arbeiten auf Hochtouren. In dem schlossartigen Anwesen wird wie bereits berichtet im Frühling ein neues Luxushotel seine Pforten öffnen. Die historische Finca am Fuße des Tramuntana-Gebirges nennt 132 Hektar ihr Eigen und will künftige Gäste in 38 gediegen eingerichteten Zimmern und Suiten empfangen.

Das Landhotel, das dem Transportunternehmer Klaus-Michael Kühne (Kühne + Nagel) gehört, hatte in englischsprachigen Zeitungsanzeigen noch Mitarbeiter für das Fünf-Sterne-Haus gesucht. Nach Angaben einer Sprecherin sei das Team nun weitgehend vollständig. Es handle sich um ein kleines Hotel, das höchste Ansprüche an sich selbst stelle. Die Mitarbeiter seien auch stets Gastgeber.

Son Claret wartet für die künftige Kundschaft, soviel ist den Anzeigen zu entnehmen, neben dem Kastell im maurischen Stil auch mit einem Sterne-Restaurant, Pool und Spa, Tennisplätzen und Sporteinrichtungen auf.

Einen Golfplatz wird es auf dem Anwesen nach Angaben des Inhabers nicht geben.

Vor Jahren war ein solches Vorhaben in Betracht gezogen worden. Allerdings scheiterten die Golfplatzpläne an den Genehmigungen. (as)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.