Alltours macht auf Mallorca das Dutzend voll

Der Reiseveranstalter betreibt zwölf Inselhotels in Eigenregie

Jüngster Alltours-Neuzugang auf Mallorca: Das Kontiki an der Playa de Palma.

Jüngster Alltours-Neuzugang auf Mallorca: Das Kontiki an der Playa de Palma.

Foto: Foto: UH

Der deutsche Reiseveranstalter Alltours baut seine Präsenz auf Mallorca strategisch immer weiter aus: Erst vor zwei Wochen war bekannt geworden, dass das Duisburger Unternehmen, die Nummer vier der deutschen Reisebranche, das Hotel Amàrac (ehemals Hotel Goya) in Cala Millor erworben hatte. Nun teilte Alltours mit, an der Playa de Palma das Hotel Kontiki Playa übernommen zu haben.

Das ist bereits der siebte Übernachtungsbetrieb, den Alltours in den vergangenen 15 Monaten auf Mallorca gekauft oder gepachtet hat. Betrieben werden die Häuser von der spanischen Tochter Allsun. Damit zählt die Hotelkette ein Dutzend Standorte auf Mallorca. Hinzu kommen fünf Häuser auf den Kanaren und eines in der Türkei.

Die jüngste Erwerbung wird nach Unternehmensangaben im anstehenden Winter komplett saniert und öffnet zur Sommersaison 2014 als Vier-Sterne Hotel (im Vorjahr waren es nur drei Sterne). Die Anlage liegt in erster Strandreihe und ist gleichzeitig ruhig und zentrumsnah. Das Haus sei von daher das ideale Hotel für Gäste, die Entspannung am Meer mit dem vielfältigen Angebot einer Großstadt verbinden möchten.

Alle rund 230 Doppelzimmer und die 45 Apartments verfügen über einen eigenen Balkon mit Meerblick. Von November an wird die Immobilie renoviert und komplett neu ausgestattet. "Das Hotel Kontiki bietet alles, was einen Urlaub auf Mallorca auszeichnet. Komfortable Unterbringung, perfekte Lage und zahlreiche Freizeitangebote. Und das alles in einer großzügig geschnittenen Anlage mit hohem Wohlfühlfaktor", sagte Alltours-Chef Willi Verhuven.

Allein für seine Hotelerwerbungen auf Mallorca im vergangenen Jahr hatte Verhuven als Investitionssumme "80 bis 100 Millionen Euro" genannt. Damals hatte das Unternehmen erst vier Betriebe dazugenommen.

Auf Mallorca betreibt Alltours Hotels in Sa Coma, Cala Rajada, Alcúdia, S'Illot, Cala Millor und seit 2013 auch an der Playa de Palma. Sie alle führen vier beziehungsweise 4,5 Sterne. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hermann / Vor über 5 Jahren

Über das "Kontiki Playa" waren nicht immer die besten Bewertungen zu lesen. Durch das "ALL(tours) INCLUSIVE" wird es wahrscheinlich nicht besser, da hilft auch der vierte Stern nicht. Oder vielleicht doch?

Karin Moldau / Vor über 5 Jahren

Solange diese RV-Ma..dingens, nicht mit noch mehr AI unsere Insel verseucht, ok Aber da glaube ich, ist der Wunsch der Vater des Gedankens..

Olaf Tausch / Vor über 5 Jahren

Tja, wer Urlaub in der Großstadt mag. Berlin-Marzahn mit Meerblick. Aber, ohne meinen Alltours sag ich nichts.