Mallorca-Vitamin-C-Spritze für Reisebüromitarbeiter

Tourismusunternehmen Alltours verschenkt 32.000 Kilo Insel-Orangen

Der Alltours-Reiseleiter bei der Orangenernte in Soller auf Mallorca.

Der Alltours-Reiseleiter bei der Orangenernte in Soller auf Mallorca. Foto: Alltours

Mit Orangen aus dem Sóller-Tal von Mallorca will der Duisburger Reiseveranstalter Alltours seine Reisebüromitarbeiter fit halten, damit sie gesund durch das Weihnachtsgeschäft kommen. Das Unternehmen oderte auf der Insel 32.000 Kilogramm Orangen, die in 3500 Apfelsinenkisten nach Deutschland geschickt wurden.

Mit dem speziellen Mallorca-Gruß sollen rund 10.000 Reisebüroprofis ein kleines Dankeschön passend zur Weihnachtszeit erhalten. Und nicht nur das, die Unternehmensleitung denkt auch an die Gesundheit der Mitarbeiter: Urlaub in der Sonne und Vitamin C sind die besten Mittel für Reisebüromitarbeiter, um gesund und energiegeladen durch das Weihnachtsgeschäft zu kommen“, sagte Alltours-Vertriebsleiter Dennis Conrads.

Die Versandmenge ist so kalkuliert, dass jeder der 10.000 Reiseprofis mit etwa 10 Orangen rechnen darf. "Ein gutes Vitamin-Polster, denn diese Menge deckt den Bedarf an Vitamin C mindestens eine Woche", so Conrads.

Gereift sind die Apfelsinen in den zurückliegenden Wochen im „Goldenen Tal" von Sóller im Nordwesten der Insel. Zunächst wurden die handverlesenen Früchte in 3500 Kartons verpackt und auf Paletten für den klimatisierten LKW-Transport gestapelt. Genau so viele Reisebüros sind es, die in den vergangenen Tagen dann eine fruchtige Lieferung vom Reiseveranstalter erhalten haben. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.