City-Tourimus in Palma immer gefragter

Zunahme um 42 Prozent seit 2009

Die Hotels ins Palmas Stadtzentrum, also ohne die Strandzone an der Playa, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die Sommer-Belegungsrate hat in den vergangenen fünf Jahren um 42 Prozent zugelegt, teilte der Hotelelverband Palma-Stadt mit. Waren 2009 die Hotelbetten im Schnitt zu 60 Prozent gebucht, sind es dieses Jahr 85 Prozent.

"Früher waren die Sommermonate unsere wenig gefragte Nebensaison. Das hat sich nun gewandelt", sagte der Präsident des Hotelverbandes, Javier Vich. Denn in der Vergangenheit lebten die Hotels vor allem von Geschäftsreisenden, die allerdings in den Sommermonaten meist wegblieben.

Jetzt sind die Hotels in der heißen Jahreszeit besonders bei Skandinaviern, Franzosen, Spaniern, Schweizern und Deutschen gefragt. Manche Häuser seien von Donnerstag bis Sonntag komplett ausgebucht. Das Stadtgebiet von Palma habe sich zu einer Feriendestination gewandelt, sagte Vich der spanischen Tageszeitung "Ultima Hora".

Der Verbanspräsident führte die Zunahme der Gästezahlen auf das Entstehen kleiner Luxushotels im Stadtgebiet sowie auf die verbesserte Werbewirksamkeit von Palma im Ausland zurück. (as)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.