Eine der künftigen Aldi-Filialen auf Mallorca. Foto: Aldi | Josep Roura Barrabes

Mallorca-Residenten haben schon lange die bereitstehenden Aldi-Filialen im Blick gehabt. Jetzt steht fest, wann und wo der Discounter öffnet: Exakt sechs Filialen werden am 20. Mai, einem Mittwoch, gleichzeitig den Betrieb aufnehmen. Das gab das Unternehmen am Mittwoch in einer Mitteilung bekannt. Tenor: "Aldi setzt zur Landung auf Mallorca an".

Die neuen Märkte werden in Palmanova, Magaluf, Inca, und Marratxí sowie zwei von ihnen in Palma de Mallorca zu finden sein. Die Neueröffnungen sei ein Teil der von Aldi geplanten Expansion auf dem spanischen Markt. Auf insgesamt 7000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden 1400 Artikel angeboten.

Die Eröffnung der Filialen finanziert der Discounter den Angaben zufolge aus eigenen Mitteln. Das Unternehmen, das zu den führenden Lebensmittelhändlern europaweit zählt, wolle damit zur wirtschaftlichen Dynamisierung der Insel beitragen.  Den Bewohnern Mallorcas stehe damit beim täglichen Einkauf ein breiteres Angebot zur Verfügung, hieß es weiter.

Dass Aldi nach Mallorca kommt, stand schon lange fest. Bereits im Juni 2014 hatte das Unternehmen in Stellenanzeigen Mitarbeiter gesucht. Auch die mittlerweile fertiggestellten Filialen waren zuletzt mit dem Namenslogo des Discounter ausgestattet worden. Lediglich das Datum der Eröffnung war noch nicht bekannt gewesen. Die Federführung für die Expansion auch auf der Insel liegt bei der deutschen Aldi-Nord-Gesellschaft.

Aldi betreibt mittlerweile mehr als 5000 Märkte in 9 Ländern. Der Lebensmittelhändler fasste erstmals im Jahr 2002 Fuß auf dem spanischen Markt und zählt heute mehr als 250 Filialen.

Ähnliche Nachrichten

INFO
(Hier finden Sie die genauen Standorte und Öffnungszeiten.)