Hotel Son Vida renoviert Tagungsbereich

Son Vida, Palma de Mallorca |
Der Grundstein für das heutige Schlosshotel Son Vida wurde bereits im 13. Jahrhundert gelegt.

Der Grundstein für das heutige Schlosshotel Son Vida wurde bereits im 13. Jahrhundert gelegt. Foto: Unternehmen

Der Grundstein für das heutige Schlosshotel Son Vida wurde bereits im 13. Jahrhundert gelegt.Nach dem Umbau stehen über vier Grundräume verteilt insgesamt 450 Quadratmeter Konferenzfläche zur Verfügung.

Vorhang auf für eine neue Bühne: Das Castillo Hotel Son Vida in Palma de Mallorca, ein Haus der Starwood-Marke The Luxury Collection, hat seinen Konferenzbereich modernisiert und erweitert. Ganz neu ist die Möglichkeit, Automodelle im Konferenz-Innenbereich und auf den Konferenz-Terrassen zu präsentieren.

Nach dem Umbau stehen über vier Grundräume verteilt insgesamt 450 Quadratmeter Konferenzfläche für bis zu 360 Personen mit 14 Raumkombinationen zur Verfügung. Die Gesamtinvestition in den neuen Tagungsbereich beläuft sich auf eine Million Euro, teilte die Hotelgesellschaft am Dienstag mit.

Schlichte Eleganz, diskrete Farben und viel Tageslicht zeichnen die neuen Räume des Castillo Hotel Son Vida aus. Alle Tagungsräume sind mit schalldichten Trennwänden ausgestattet und können mühelos miteinander verbunden oder getrennt werden – so entstehen 14 Raumkombinationen.

Der Zugang zu den Räumen wurde durch die Installation eines Aufzuges erleichtert, Starkstromanschlüsse in allen vier Grundräumen ermöglichen Powerdemonstrationen. Auf 3,30 Meter erhöhte Decken erlauben perfekte Screen-Präsentationen mit HDMI-Technik.

Umgeben von einer blühenden Gartenanlage rücken die Konferenzräume noch mehr in das Licht der Automobilhersteller, die jetzt ihre neuen Modelle auch im Konferenz-Innenbereich und auf den Konferenz-Terrassen in Szene setzen können. Mallorca bietet für Testfahrten besonders in den Vor- und Nachsaisonmonaten optimale Bedingungen für Autokonzerne, ihre Neuheiten vorzustellen. Für Hochzeiten und Bankette bietet die erweiterte Terrasse mit Blick auf das Meer Platz für 190 Gäste.

Das Schlosshotel, dessen Ursprünge auf das 13. Jahrhundert zurückgehen, zählt 164 Zimmer und Suiten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.