Mallorca Rocks startet Beach Club

Sol Wave House, Magaluf, Mallorca |

Mit einem chilligen Fest hat das Unternehmen des Briten Andy McKay eine neue Phase in Magaluf begonnen. Der auf Ibiza lebende Manager hat von 2010 bis 2014 das Hotel Mallorca Rocks betrieben, das vor allem für seine Konzertveranstaltungen im inneren Freiluftbereich der Anlage auf der Insel neue Maßstäbe gesetzt hatte.

In diesem Jahr wurde das Hotel an einen neuen Inhaber vergeben, der mit einem ähnlichen Konzept – Wasserrutschen und DJ-Session – weitermacht. Ganz verlassen hat Mallorca Rocks die Insel indes nicht. Das Unternehmen hat im benachbarten Meliá-Hotel Sol Wave House einen eigenen Beach Club eröffnet, der am vergangenen Freitagabend eingeweiht wurde.

"Wir werden hier keine Live-Konzerte veranstalten, aber es gibt DJs, die für das musikalische Ambiente sorgen", sagte Andy McKay gegenüber MM. Aus Rücksicht auf die Anwohner dürfe die Musik zudem nur bis in die Abendstunden erklingen. Die Eröffnungsparty selbst endete um 23 Uhr.

Neben dem Poolbereich finden sich unter den Palmen Bali-Liegen und Sitzecken, eine Bar versorgt die Gäste vor allem mit Cocktails. Der Beachclub ist nicht alleine den Hotelgästen vorbehalten, sondern steht allen Interessierten offen, sagte eine Unternehmenssprecherin. Weiter seien dort Motto-Veranstaltung wie die wöchentliche "Colada Club Pool Party" vorgesehen. (as)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.