Baleària fährt Gewinn ein

Mallorca | | Kommentieren
Eine der Fähren der Baleària.

Eine der Fähren der Baleària.

Die Fährgesellschaft Baleària, die vor allem in der Meerenge von Gibraltar und auf den Balearen operiert, hat im vergangenen Jahr ihren Nettogewinn auf rund 26 Millionen Euro verdoppelt. Das Unternehmen mit Sitz in Alicante hat nach eigenen Angaben 19 Schiffe und rund 1000 Beschäftigte.

Im Jahresbericht bekräftigt Baleària, dass 2014 rund 3,3 Millionen Euro in technische Innovationen investiert worden seien, vor allem mit dem Ziel, den Schadstoffausstoß zu reduzieren.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.