Saison auf Mallorca dauert länger

Mallorca |
Die Urlaubsorte auf Mallorca werden bis Mitte November aktiv sein.

Die Urlaubsorte auf Mallorca werden bis Mitte November aktiv sein. Foto: Miquel Borras / Ultima Hora

Der alljährliche Winterschlaf wird auf Mallorca in diesem Jahr später einsetzen als sonst. Wie die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora unter Berufung auf die Hoteliers in den Tourismusorten der Insel schreibt, werden viele Übernachtungsbetriebe bis Mitte November geöffnet sein. Das ist eine Woche mehr als im Vorjahr. "Und schon 2014 war länger geöffnet als 2013", heißt es dazu auch beim Arbeitgeberverband Caeb.

Der Grund für die verlängerte Tourismussaison ist den Angaben zufolge die erhöhte Nachfrage nach Mallorca-Urlaub in vielen Quellmärkten, insbesondere England, Skandinavien, Frankreich, Schweiz und auf dem spanischen Festland selbst. Auch das Geschäft mit Last-Minute-Reisen ziehe derzeit an.

Die Wirtschaft sieht diese Entwicklung durchaus positiv. Die höhere Nachfrage bedeute mehr Betriebswochen und höhere Einnahmen. Zufrieden ist man auch mit der Auslastung im September. Sie lag bei 85 Prozent. Der neunte Jahresmonat sei im Verhältnis mit den Betriebskosten und dem Gästeaufkommen der rentabelste Monat des Jahres gewesen. (as)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.