Viel Lob für Schuhgeschäft

Palma de Mallorca |
Drei  Generationen auf einem Foto: Die 100-jährige Margarita Mariano (Rollstuhl) mit ihren zwei Töchtern Magdalena und Margarita

Drei Generationen auf einem Foto: Die 100-jährige Margarita Mariano (Rollstuhl) mit ihren zwei Töchtern Magdalena und Margarita Puigserver und ihren zwei Enkelinnen Juana Coll Puigserver und Margarita Crespí Puigserver, die heute den Laden in Palma de Mallorca führen.

Foto: Foto: Julián Aguirre
Drei  Generationen auf einem Foto: Die 100-jährige Margarita Mariano (Rollstuhl) mit ihren zwei Töchtern Magdalena und MargaritaIn den Anfangsjahren spezialisierte sich der Schuhladen "La Argentina" auf Mallorca auf Kinderschuhe.Der Schuhladen "La Argentina" hat auf Mallorca eine lange Tradition.

100 Jahre lang besteht der Schuhladen "La Argentina" bereits in Palma. Jetzt will die Handelskammer Mallorca das Geschäft für seinen langen Erfolgsweg auszeichnen. Klein, lokal, traditionell und familiär – damit lasse sich "La Argentina" beschreiben, heute genau wie bei der Gründung im Jahr 1915.

Damals waren es Francisco Puigserver Palmer und seine Frau Magdalena Darder Balaguer, die sich auf das Geschäft mit Schuhen spezialisierten – und diese auch selbst in Handarbeit anfertigten, sogar maßgeschneidert, ganz nach den Wünschen der Kunden. Damen, Herren und auch Kinder konnten hier das passende Tretwerk in Auftrag geben – seit Ende der 50er Jahre sogar auch bei orthopädischen Problemen.

Mittlerweile führt bereits die vierte Generation den Laden an der Calle Jaime II. Selbstgemacht werden die Schuhe hier heute nicht mehr, und das Sortiment spezialisiert sich auf Frauen. Die familiäre Atmosphäre und der lokale Bezug sind jedoch immer noch genau so spürbar, wie vor 100 Jahren. (somo) 

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.