Regierung: "Balearen sind sicheres Reiseziel"

Palma de Mallorca |
"Die Balearen sind sicher", sagte der Generaldirektor für Polizeiwesen, Ignacio Cosidó (m.).

"Die Balearen sind sicher", sagte der Generaldirektor für Polizeiwesen, Ignacio Cosidó (m.).

Foto: M. A. Cañellas

"Die Balearen sind sicher!" Die Insel-Regierung sieht den Archipel gegen mögliche Terror-Attentate in der Hochsaison gerüstet. "Wir sind eines der beliebtesten Reiseziele in Spanien, die Sicherheit hat bei uns oberste Priorität", sagte der Generaldirektor für Polizeiwesen, Ignacio Cosidó, am Dienstag während des Gipfels der Polizeivertreter der westlichen Mittelmeerstaaten in Palma de Mallorca.

Bei dem Treffen ging es um den Kampf gegen den Terrorismus und die Möglichkeiten, die Geldflüsse zwischen international agierenden Fundamentalisten besser zu kontrollieren beziehungsweise zu stoppen. Die Terrorwarnstufe in Spanien sei weiterhin hoch, es gebe aber keinerlei Anzeichen für bevorstehende Anschläge, so Cosidó. Eines der Erfolgsrezepte Spaniens und insbesondere der Balearen sei, dass in hohem Maße Sicherheit und Ruhe gewährleistet werden. Die Sicherheitsstandards an Häfen und Flughäfen auf den Balearen gehörten zu den höchsten des Landes, bekräftigte der Generaldirektor. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.