Neue Webseite erklärt die Touristensteuer

Palma de Mallorca |
Mit einer neuen Homepage will die Balearen-Regierung den Urlaubern die Touristensteuer schmackhaft machen.

Mit einer neuen Homepage will die Balearen-Regierung den Urlaubern die Touristensteuer schmackhaft machen.

Foto: Screenshot Govern

Am kommenden Freitag, 1. Juli, tritt auf Mallorca und den Nachbarinseln die neue Touristensteuer "Ecotasa" in Kraft. Ab diesem Tag müssen Urlauber pro Übernachtung in der Hochsaison einen Betrag zwischen 50 Cent und 2 Euro bezahlen. Auf einer neuen Internetseite macht die Balearen-Regierung nun Werbung für ihr Prestige-Projekt, das 50 bis 60 Millionen Euro pro Jahr in die öffentlichen Kassen spülen soll.

Unter www.sustainableislands.travel/sites/impostturisme/de können sich Urlauber unter anderem über Sinn und Zweck der Abgabe informieren und bekommen einen Einblick in Projekte, die mit den zusätzlichen Einnahmen gefördert werden sollen. Dabei geht es insbesondere um Umweltschutz, Nachhaltigkeit und eine qualitative Verbesserung des touristischen Angebots. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.