1785 Gründe, um Spanier zu sein

| | Mallorca |
Die Kathedrale von Palma de Mallorca als ein Grund, um Spanien zu lieben.

Die Kathedrale von Palma de Mallorca als ein Grund, um Spanien zu lieben.

Foto: Archiv Ultima Hora

Ein neues Buch von José María Moya erklärt, warum selbst Norweger gerne Spanier sein würden. Der nicht ganz ernst gemeinte Titel "1785 motivos por los que hasta un noruega querría ser español" zählt Vorzüge des Landes auf, darunter viele aus Mallorca. Die Kathedral von Palma de Mallorca, der Tennisstar Rafael Nadal und die Schmalzschnecke Ensaimada sind einige davon.

Das Werk soll anscheinend das Selbstwertgefühl der Spanier aufbessern. Vor allem, nachdem die Vereinten Nationen Norwegen als das Land mit der besten Lebensqualität ernannt haben, wollte der Autor das nicht so stehen lassen und die Vorzüge seines Landes verewigen.

"1785" erwähnt wichtige Personen, Erfolge und Beiträge sowie positive Fakten, die Spanien über die Jahre zu dem Land gemacht haben, wie wir es aktuell kennen und lieben. Übrigens wurde genau aus diesem Grund die Zahl 1785 ausgewählt, es handelt sich nämlich um die Jahreszahl der Entstehung der spanischen Flagge. (ac)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MEGAchecker / Vor über 4 Jahren

Wieso 1785 Motive, wen 1 Motiv genügt, um Spanier zu sein!. Der europäische Süden hängt seit Anbeginn der EU am Tropf der EU, so auch Spanien und alles, was dazu gehört. Warum selber was einbringen, sich am Schopf backen und sein Schicksal selbst in die Hand nehmen, wenn Nehmen einfacher und seliger als Geben zu sein scheint.

Jürgen / Vor über 4 Jahren

Was ist denn ein Maroquiner? Bevor du hier Unsinn verzapfst, lerne erstmal richtig schreiben.

Marco / Vor über 4 Jahren

Ich kenne mindestens 990 Gründe mehr nicht Spanier oder gar Maroquiner zu sein :-)