Die Royal Clipper macht in Palma fest

| Palma, Mallorca | | Kommentieren
Schön anzusehen: Die Royal Clipper war zu Besuch in Palma.

Schön anzusehen: Die Royal Clipper war zu Besuch in Palma.

Foto: Gabriel Alomar

Das war etwas für Seh-Leute: Die Royal Clipper stattete dem Hafen von Palma de Mallorca mal wieder einen Besuch ab. Es handelt sich um die zweitgrößte Segelyacht der Welt.

Mit 134 Metern Länge wird die Royal Clipper nur von der SY A (143 Meter) übertroffen, die erst seit Februar auf den Weltmeeren unterwegs ist.

Die Royal Clipper ist ein Fünfmaster, der als Luxus-Kreuzfahrtschiff durch die Wellen schippert. Er hat insgesamt 42 Segel, was einer Fläche von 5200 Quadratmetern entspricht. Rund 220 Menschen haben an Bord Platz.

Der Besuch in Palma war Teil einer Balearen-Kreuzfahrt, die auch Aufenthalte in den Häfen von Mahón auf Menorca und Ibiza-Stadt beinhaltete.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.