Das Steigenberger-Hotel in Camp de Mar.

0

Das Steigenberger Golf und Spa Resort in Camp de Mar (das frühere Dorint-Hotel) hat einen neuen Eigentümer. Zusammen mit dem Betreiber RIMC International Hotels und Resorts hat der international tätige Investor ZIBA Leisure Ltd. den Hotelkomplex über eine seiner Unternehmensbeteiligungen erworben.

Marcel Henneke, General Manager des Hauses gegenüber MM: „Die Eigentumsverhältnisse haben sich geändert, auf den Hotelbetrieb hat das aber keinerlei Auswirkungen.“

Ähnliche Nachrichten

Zu der Hotelanlage gehören 164 luxuriöse Zimmer, ein Wellnessbereich von 1400 Quadratmetern sowie ein Fitnesscenter. Direkt am Hotel befindet sich der Golfplatz Golf de Andratx.

Der Erwerb des Steigenberger Golf Resort und SPA wurde im Rahmen eines Share Deal vollzogen; über 90 Prozent der rund 160 Gesellschafter des ehemaligen Dr. Ebertz und Partner Fonds haben ihre Anteile direkt an den Käufer übertragen. Der Kaufpreis für die gesamte Hotelanlage lag deutlich über 30 Millionen Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung der Domiziel Gesellschaft für Privatkunden mbH hervor. Burkhard Leinen, Geschäftsführer von Domiziel mit Sitz in Düsseldorf, war bei der Transaktion beratend tätig.

Vor zwei Jahren hatte der damalige Pächter Dorint den noch laufenden Pachtvertrag im Einvernehmen mit den Eigentümern beendet. Als neuer Pächter konnte die RIMC International Hotels und Resorts aus Hamburg gewonnen werden, die mit dem Franchise-Partner Steigenberger Hotels & Resorts das Haus seitdem weiterführt.