Alltours sichert sich Sitzplätze in Mallorca-Fliegern

| | Palma, Mallorca |
Mit Alltours kann man unter anderem in den konzerneigenen Allsun-Hotels Urlaub machen – zum Beispiel im Cormoran in Peguera.

Mit Alltours kann man unter anderem in den konzerneigenen Allsun-Hotels Urlaub machen – zum Beispiel im Cormoran in Peguera.

Foto: Alltours/Pierre Kaelin

Nach der Insolvenz von Niki fehlen dem touristischen Markt in Deutschland erhebliche Flugkapazitäten, vor allem nach Mallorca. Daher hat Alltours sein Vollcharterprogramm auf der Strecke deutlich aufgestockt. Für die Wintermonate Februar und März sind ab sofort zusätzliche 20.000 Sitzplätze buchbar. Von Düsseldorf nach Mallorca gibt es täglich einen Flug – zu Spitzenterminen sogar mehrmals am Tag.

Aber auch die Flughäfen Berlin-Tegel, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart erhalten mehrmals wöchentlich direkte Flugverbindungen nach Palma und zurück. Gleichzeitig hat Alltours sein Vollcharterangebot für die Kanarischen Inseln ab Düsseldorf ausgebaut: Jeweils einmal wöchentlich wird nach Fuerteventura (samstags), zweimal wöchentlich nach Gran Canaria und nach Lanzarote (jeweils mittwochs und sonntags) geflogen.

Bei den Zusatzflügen kooperiert Alltours mit verschiedenen Airlines wie Eurowings, Germania, Tuifly, Sun Express, Small Planet, Sundair und Azur Air.

„Mit unserem kurzfristig erweiterten Flugprogramm sorgen wir dafür, dass insbesondere Mallorca-Gäste – wie gewohnt zu dieser Jahreszeit – ihren Urlaub auf der Insel beziehungsweise in der Sonne verbringen können", freut sich Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Alltours Flugreisen GmbH.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.