Spanischer Senat stoppt Erhöhung des Residentenrabatts

| Mallorca | | Kommentieren
Flüge aufs Festland werden vorerst doch nicht billiger.

Flüge aufs Festland werden vorerst doch nicht billiger.

Foto: Archiv UH

Der spanische Senat hat einen Antrag der Sozialisten (PSOE) auf eine Erhöhung des Rabatts auf Flüge zum Festland von 50 auf 75 Prozent mit 147 zu 104 Stimmen abgelehnt. Der höhere Rabatt sollte sowohl den Bewohnern der spanischen Inseln (Balearen und Kanaren) als auch der Enklaven Ceuta und Melilla zugute kommen.

Dagegen stimmten vor allem Vertreter der konservativen PP. 7,26 Prozent der spanischen Bevölkerung leben auf spanischem Territorium außerhalb der iberischen Halbinsel. (zap)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.