PR-Bericht

Bootchartern auf Mallorca: Geheime Buchten für Segler

| Mallorca |
Auf Mallorca können Segler traumhafte Buchten entdecken.

Auf Mallorca können Segler traumhafte Buchten entdecken.

Foto: istock.com/Poike

Mallorca ist ein Paradies für Urlauber – und ganz besonders für Segler. Traumhafte Buchten und Strände, dazu Sonnenschein und eine angenehme Temperatur machen die Insel zu einem Eldorado für Wassersportler. Nicht ohne Grund ist die Insel der Austragungsort der Trofeo Pricesa Sofia, eine der bedeutendsten Regatten im Mittelmeerraum. In diesem Jahr findet sie bereits zum 50. Mal in der Bucht von Palma statt. Doch auch ohne wettbewerbliche Ambitionen kommen Segler auf Mallorca voll auf ihre Kosten. Einzige Voraussetzung: Die Ausrüstung stimmt.

Mit dem eigenen Boot unterwegs sein

Wer mit dem eigenen Boot unterwegs ist, sollte sich vorher um die richtige Bootsausrüstung und ausreichend Proviant kümmern. Schließlich ist ein Engpass eher ungünstig, wenn man ausgiebig die Gewässer, Buchten und Strände des Mittelmeeres rund um die Balearen genießen möchte. Zur Not bekommt man jedoch auch hier Ersatz. Auf Mallorca selbst gibt es zahlreiche Yachthäfen, in denen sich ein Zwischenstopp einlegen lässt.

Hier kann man bei Bedarf seine Depots auffüllen, die Gelegenheit zu einem Stadtbummel nutzen oder es sich in einem der schönen Hafenrestaurants gutgehen lassen. Insgesamt gibt es mindestens 38 Marinas auf der Insel. Darunter sind sehr schöne Plätze, wie etwa der kleine Yachthafen „Club Maritimo Molinar de Lavante“. Dieser liegt neben dem Hafen Portixol. Oder der Seehafen Marina de Bonaire Cocodrilo, der im Norden der Insel in der Gemeinde Alcudia zu finden ist. Der Besuch der schönen Häfen lohnt sich in jedem Fall.

Mitsegeln oder chartern: Auf Mallorca gibt es viele Möglichkeiten

Wer kein eigenes Boot besitzt, kann sich vor Ort eine Yacht mieten. Dazu benötigt man in der Regel einen Segelschein. Soll es kein mehrtägiger Trip auf dem Wasser werden, ist auch ein Tagestörn auf einem Schiff ein tolles Erlebnis. So schwärmen viele Besucher nach einem Bootsausflug noch lange von der Erfahrung. Wenn das Team sich um die Gäste kümmert, kann eine Segeltour auf einem Katamaran oder einem Segelschiff zu einem traumhaften und unvergesslichen Urlaubserlebnis werden.