Capdepera setzt nun auf Sightseeing-App

| | Capdepera, Mallorca |
Die Gemeinde Capdepera präsentiert ihre neue Technologie.

Die Gemeinde Capdepera präsentiert ihre neue Technologie.

Foto: Gemeinde

Capdepera ist mit einem neuen touristischen Angebot zur ITB nach Berlin gereist: Eine App für Augmented Reality, um die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde im Norden von Mallorca zu erkunden. Tourismusrätin Capdeperas Monica Viejo und Sportrat Pere Terrassa präsentieren der Öffentlichkeit, was mit dieser neuen Anwendung möglich ist.

Mit der App können Touristen und Einheimische geführte Routen durch die Gemeinde unternehmen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen. Außerdem werden verschiedene Spiele angeboten.

Auf der ITB präsentiert die Gemeinde ihre Projekte für den Wander- und Mountainbike-Tourismus. (red)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.