Sechs Prozent mehr Flüge auf Mallorca erwartet

| | Palma, Mallorca |
Im Sommer haben die Kontrolleure am Airport von Palma gut zu tun.

Im Sommer haben die Kontrolleure am Airport von Palma gut zu tun.

Foto: R.L.

Das für die Flugkontrolle auf den Balearen zuständige Unternehmen Enaire erwartet einen komplizierten Sommer. Man sei aber für die Aufgaben gerüstet.

Hintergrund ist, dass es am Himmel von Europa immer voller wird. So sei damit zu rechnen, dass in diesem Sommer pro Tag 150 bis 160 Maschinen mehr Spanien überfliegen als im vergangenen Jahr. Der Flugverkehr auf den Balearen wachse um sechs Prozent. Ein Problem seien auch die zu erwartenden Streiks der Fluglotsen in Frankreich.

Der Balearen-Himmel wird komplett vom Flughafen Son Sant Joan in Palma aus kontrolliert. Enaire hat dafür 177 Mitarbeiter, die sich zum Teil noch in der Ausbildung befinden. Das sind zwölf mehr als im Sommer 2018. Im Kontrollturm für Palmas Airport sitzen 52 dieser 177 Angestellten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.