Die Russen kehren nach Mallorca zurück

| | Palma, Mallorca |
Die russischen Airlines bieten in diesem Sommer 70 Prozent mehr Mallorca-Flüge an als noch im vergangenen Jahr.

Die russischen Airlines bieten in diesem Sommer 70 Prozent mehr Mallorca-Flüge an als noch im vergangenen Jahr.

Foto: ultimahora.es

Russische Urlauber kehren nach Jahren der "Krise" wieder nach Mallorca zurück. Das berichtet die spanische Tageszeitung "Ultima Hora". Nachdem die Buchungszahlen 2014 aufgrund des Ukraine-Konflikts und der Abwertung des Rubels eingebrochen waren, sei erstmals wieder ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Demnach verdreifachten sich die Reservierung für diesen Sommer im Vergleich zum vergangenen Jahr.

Grund sei eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage, vor allem aber ein deutlicher Ausbau der Flugverbindungen, insbesondere zwischen Moskau beziehungsweise Sankt Petersburg und der Insel. Die Airlines Azur Air, S7 und Aeroflot bieten in dieser Saison 70 Prozent mehr Mallorca-Verbindungen an als noch 2018.

Experten rechnen diesen Sommer folglich mit 60.000 Besuchern aus Russland. "Wenn aber 500.000 Russen jedes Jahr nach Rhodos und Kreta fliegen, dann hat auch Mallorca noch deutlich mehr Potenzial", zitiert "Ultima Hora" einen Branchenvertreter. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 4 Monaten

@ Silke: Wie hoch schätzen Sie den Anteil russischer Urlaubsgäste in der Türkei? ;-) Außerdem hat auf Majorca doch niemand etwas gegen trinkfeste Gäste, so lange sie vermögend sind ... pecunia non olet! Nur den normalen, durchschnittlich Zahlenden will man nicht. GLOBAL/ global strategisch gesehen wäre es interessant, was passieren würde, wenn sich Russen und Deutsche ernsthaft allieren ... - lokal: richtiger Vodka im Bierkönig? Deutsch-Russische Freundschaft? Egal wo, egal wie ... ein Alptraum für wen nochmal ...?

Heinz / Vor 4 Monaten

Lieber nette Russen als bekloppte Deutsche, von denen es genug gibt.

Silke / Vor 4 Monaten

Klar, aber wir Deutschen wissen uns zu benehmen. Sieht man ja an den Kommentaren hier. Wir sind nicht umsonst als Nörgler bekannt. Anscheinend ist euch allen nicht klar, dass er ja mit den Mitmenschen aus Russland nicht in Kontakt treten müsst... man könnte gerade meinen, die Pest hält Einzug auf Mallorca. Dann reist doch in die Türkei...

peter / Vor 4 Monaten

Ein Grund nicht nach Mallorca zu fliegen!!

Majorcus / Vor 4 Monaten

Endlich kommen die Russen (wieder) - lange haben die Gastgeber der Insel kontinuierlich viele Stammgäste vergrault, damit endlich Platz für (super-)reiche, kultivierte Russen Platz ist - die neuen Gäste freuen sich sicher schon auf die Vielzahl der Verbote jeglicher Art ... Wie haben es Rhodos und Kreta geschafft?

Hans B / Vor 4 Monaten

Olè .... kann ich dann lieber wieder die Saufbolde haben. Die haben bessere Manieren.

Erst Müller / Vor 4 Monaten

Oh, da sind wir aber alle in freudiger Erwartungshaltung.

Thomas Berthold / Vor 4 Monaten

Ja ja die Russen. Ein Volk das sich zu benehmen weiß. Nie Alkohol immer die feinsten tischmanieren. Na dann Gute Nacht Mallorca.

Hans-Jürgen Tietjen / Vor 4 Monaten

auch das noch!