Die Mallorca-Historie von Thomas Cook

| |
Mit diesem Bild aus Port de Sóller lockte Thomas Cook 1961 Urlauber nach Spanien und Portugal.

Mit diesem Bild aus Port de Sóller lockte Thomas Cook 1961 Urlauber nach Spanien und Portugal.

Foto: UH
Mit diesem Bild aus Port de Sóller lockte Thomas Cook 1961 Urlauber nach Spanien und Portugal.Ein wahres Kunstwerk war die Werbung im Winter 1971/72.

Die Pleite des Touristikkonzerns Thomas Cook ruft auch Nostalgiker auf den Plan. Die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora druckte jetzt alte Werbebilder.

Schon vor Jahrzehnten hat das seit Mitte des 19. Jahrhunderts aktive Unternehmen auf Spanien und hier stark auf Mallorca gesetzt. In der Werbung war zum Beispiel Port de Sóller zu sehen.

Die Vielfalt der Insel spielte für Thomas Cook seinerzeit aber nur eine untergeordnete Rolle. Angepriesen wurden vor allem Sonne, Strand und Flamenco.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.