Mallorca-Flieger Tuifly schwört weiter auf Baden-Airport

| |
Blick auf einen Tuifly-Flieger.

Blick auf einen Tuifly-Flieger.

Foto: Archiv

Die Fluggesellschaft Tuifly bleibt dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden treu. Wie am Dienstag vermeldet wurde, wird Mallorca in der Hauptsaison 2020 fünfmal pro Woche angeflogen. Auf Platz 2 folgen die griechischen Inseln Kos und Kreta. Flüge nach Fuerteventura, Hurghada, Gran Canaria, Rhodos und Teneriffa runden das Angebot ab. Insgesamt stehen 100.000 Sitzplätze zur Verfügung.

„In den letzten Tagen haben wir in den wichtigsten Urlaubszielen wie Griechenland, den Balearen und Kanaren, unser Angebot kräftig ausgebaut und neue Verträge mit zahlreichen Hoteliers vereinbart, darunter auch viele neue exklusive Hotelpartnerschaften", so Hubert Kluske, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing von Tui Deutschland, während der Vorstellung des Flugplans am Baden-Airpark.

„Für Passagiere aus unserer Region sind dies weitere entscheidende Kriterien für eine Urlaubsbuchung ab Baden-Baden“, sagte Eric Blechschmidt, der Bereichsleiter Verkehr des Airports. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.