Minister: Coronavirus keine Gefahr für touristische Saison

|
Auf Mallorca glaubt man sich gut gegen das Coronavirus gerüstet.

Auf Mallorca glaubt man sich gut gegen das Coronavirus gerüstet.

Foto: J. Morey

Der balearische Tourismusminister Iago Negueruela glaubt nicht, dass sich das grassierende Coronavirus spürbar auf die touristische Saison auf Mallorca auswirken wird. Die Insel sei nicht in derselben Situation wie die Kanaren, wo jetzt gerade Hochsaison ist und sich bereits fünf Personen mit dem Virus infiziert haben.

Auf Teneriffa war am Dienstag ein ganzes Hotel mit 1000 Urlaubern abgeriegelt worden, nachdem dort ein Coronavirus-Fall entdeckt worden war. Ein Arzt aus der Lombardei, einem der großen Infektionsgebiete in Italien, war positiv getestet worden. Mittlerweile ist auch erwiesen, dass mindestens drei weitere Personen in seinem Umfeld das Virus haben.

Negueruela sagte weiter: "Wir sind gut vorbereitet und stehen in ständigem Kontakt mit den Behörden in Madrid. Es gibt derzeit keinen Grund zur Sorge." Die Zentral-Regierung plane ein spezielles Sicherheitsprotokoll für die großen Tourismuszonen. Die balearische Gesundheitsministerin Patricia Gómez forderte in diesem Zusammenhang bessere Informationen für Reisende aus Infektionsgebieten an Häfen und Flughäfen.

Auch auf Mallorca hatte es bereits einen Infektionsfall gegeben. Ein hier lebender Brite hatte sich bei einem Freund in den französischen Alpen angesteckt. Er lag eine Woche auf der Isolierstation in Palmas Son-Espases-Klinikum und wurde anschließend als geheilt und nicht mehr ansteckend entlassen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

werner Hackl / Vor 8 Monaten

Wieder ein Politiker der keine Ahnung hat, 1 Corona Patient und die Stornierungswelle überrollt Mallorca, oft glaubt man die gescheiten Politiker sitzen auf Mallorca!!

Nachfrager / Vor 8 Monaten

Weiß jemand, warum die AIDAsol - nach ihrem gestrigen Aufenthalt in Norditalien (Livorno) - heute nicht in Marseille angekommen ist? Laut Liveposition dümpelt sie an der französischen Grenze herum.

Majorcus / Vor 8 Monaten

Wie schnell ein Tourismusminister zu einem ausgewiesenen Experten für Virologie wird ... Warum dauert Quarantäne in Deutschland bei Gesunden 14 Tage und auf Mallorca wird ein Infektionsfall nach einer Woche als "geheilt und nicht mehr ansteckend entlassen." Ob Gesundheit und Sicherheit der Gäste auch in der neuen Saison wichtiger als Geld (siehe Fäkalien in der Bucht von Palma und Kriminalität gegen Gäste an der PdP) ist? Eine hervorragende Gelegenheit endlich konsequent umzusteuern und Fehlverhalten der letzten Jahrzehnte überzeugend, offensichtlich und beherzt zu ändern!