Palma veröffentlicht neues Werbevideo für die Playa

| |
Man hofft auf niveauvolle Touristen in diesem Sommer.

Man hofft auf niveauvolle Touristen in diesem Sommer.

Foto: Stadt Palma

Mit einem neuen Werbevideo für die Sommersaison 2020 versucht die Stadt Palma de Mallorca nach Kräften, Menschen für die Playa zu begeistern. Angesprochen werden erwartungsgemäß Familien und höherwertiges Publikum, die dann in Edelhotels absteigen sollen.

Das Motto lautet unter Anspielung auf die derzeitige Coronakrise wie folgt: "Wenn all dies vorbeigeht, sind wir dein Ziel, um wieder anzufangen." In dem Video kommen Sauftouristen nur als gezeichnete Strichmännchen vor, neben denen eine Faust mit einem nach unten zeigenden Daumen platziert wurde.

Auch der Sport wird in dem Video gepusht: für Radveranstaltungen und Laufwettbewerbe wird geworben.

Ansonsten ist viel Sand und blaues Meer zu sehen, von vielen blonden Kindern, halbvollen Weingläsern und Shrimps in angenehmer Umgebung ganz zu schweigen. Ein weiterer Leitspruch in dem Werbevideo lautet. "Etwas ändert sich an der Playa de Palma". (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Rolfi / Vor 1 Monat

@ Elke. So einen Schwachsinn, wie Sie ihn schreiben, habe ich lange nicht gelesen. Sind sie in der letzten Zeit in einem der neuen 4**** Sterne Hotels gewesen? Selbst an der Playa; absolute Spitze. Und ganz ohne Alkohol. Wahrscheinlich haben sie vor lauter Alkoholkosum ihr Hotel nicht mehr gefunden. Personal durchgängig freundlich. Vielleicht sollten Sie mal in einer ruhigen Minute über ihre Verhaltensweise nachdenken. Grüßli aus Westfalen. Seit über 30 Jahren Malle und Riu Fan und immer noch.

Metti / Vor 1 Monat

Majorcus: schade, das deine Unzulänglichkeiten dir nicht bekannt sind. Du hast den Sinn zur Realität verloren. Du solltest dich bei jeden Post hier klar, gegen alle Flugreisen äußern. Du solltest jedesmal klar sagen, das jeden seinen Urlaub im Heimatland verbringen soll. Du solltest immer ganz klar sagen, das du gänzlich gegen jedliche Form von Flug und Schiffsreisen bist. Du solltest dir ein Eingangsslogan, der das alles abdeckt überlegen. Dann weiß jeder, wo er bei dir dran ist. Du solltest dich bei "amBodenbleiben" anmelden und aktiv gegen Fernreisen kämpfen...dich überall anmelden ..Twitter, Facebook, etc...deinen Kampf öffendlich führen, nicht verdeckt unter ein Decknamen...

Majorcus / Vor 1 Monat

"Du als Person bist nie gern gesehen," - sehr treffend formuliert!

Majorcus / Vor 2 Monaten

@Elke & mallorcafan: Schade, dass Ihnen der Zusammenhang zwischen Klima-Notstand und Flugreisen noch nicht bekannt ist.

Elke / Vor 2 Monaten

@mallorcafan. Du als Person bist nie gern gesehen, nur Dein Geld. Und mal ehrlich unter 5 Sterne kann man doch gar nichts mehr vernünftiges auf Mallorca bekommen, alles darunter erträgt man tatsächlich nur besoffen. Wir sind jetzt im Winter immer auf Teneriffa, Traum 4* Hotels und die Insulaner sind dort auch wesentlich netter. Gastfreundschaft ist halt nicht jedem gegeben.

mallorcafan / Vor 2 Monaten

Wunderbar, ich reise seit Jahren nach Mallorca, mehrfach im Jahr ! natürlich achte ich auf die Hotelpreise, miete ein Auto, gehe lecker essen. Kurz und knapp, ich lasse auch gerne Geld auf der Insel ! Bin ich jetzt als Urlauber nicht mehr gesehen ??? Gewisse Änderung bzgl den Alkoholexsessen kann ich verstehen und finde ich auch gut ! Aber nur noch " 5 Sterne " Urlauber ? Das wird nicht passieren, zumindest bin ich davon überzeugt.

Majorcus / Vor 2 Monaten

Ob ein ähnlich verheißungsvolles Video zur Erläuterung von Corona und wie jeder einen Beitrag leisten kann, Leben zu retten, derzeit nicht angesagter wäre?

Thomas Berthold / Vor 2 Monaten

Edel Hotels ?? Aber nicht an der Playa

Sabine / Vor 2 Monaten

Die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank. Immerhin zeigt das Video auf das Schönste, für was die durchgegenderte links/grüne Balearenregierung wirklich steht und was sie wirklich umtreibt. Man könnte meinen die spinnen total, aber die meinen das offenbar ernst. Bin schon mal neugierig auf den nächsten Schulstreik, wo dieselben Leute welche diesen weltfremden Schwachsinn freigegeben haben, dann an der Spitze marschieren und das verteufeln, für was sie im Video eintreten. Die vernünftigste Erklärung für dieses Machwerk ist noch, dass da jemand schnell noch ein bisschen Kasse machen wollte, ehe die Jalousien fallen.

kai / Vor 2 Monaten

Ich lach mich schlapp - es ändert sich was an der Playa - wo denn bitte?!? Dringend notwendige Investitionen in die Infrastruktur, Ver- und Entsorgung werden seit Jahren versprochen, passiert ist NICHTS! Und nach Corona soll sich jetzt was ändern - wie heißt das Zeugs das ihr raucht?