Mehr Buchungstransparenz bei Mallorca-Flieger Lauda

| | Mallorca |
Mallorca ist für Lauda eine wichtige Destination.

Mallorca ist für Lauda eine wichtige Destination.

Foto: Archiv

Die Airline Lauda, die in normalen Zeiten stark am Flughafen von Mallorca vertreten ist, will ihre Check-in-Bedingungen bei der Buchung transparenter gestalten.

In einem Gerichteurteil war Lauda dazu verpflichtet worden, die Gebühr von 55 Euro, die fällig wird, wenn man nicht online, sondern am Flughafen eincheckt, deutlicher herauszustellen. Medienberichten zufolge teilte die Airline nun mit, sich an die Vorgabe halten zu wollen.

Die Gebühr an sich wurde von den Richtern nicht infrage gestellt.

Nach Angaben des Unternehmens checken 99 Prozent der Lauda-Passagiere online ein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Runolf Lardt / Vor 23 Tage

Ihr Artikel: "Mehr Buchungstransparenz bei Mallorca-Flieger Lauda"

Guten Tag, vor welchem Gericht wurde das verhandelt? Könnten Sie mir das Aktenzeichen zukommen lassen? Danke RLardt