Öffnet sich Mallorca ab dem 22. Juni für EU-Urlauber?

| | Mallorca |
Der Airport dürfte sich bald wieder füllen.

Der Airport dürfte sich bald wieder füllen.

Foto: Ultima Hora

Die spanische Zentralregierung in Madrid hat den Regierenden auf Mallorca und den Nachbarinseln Hoffnung gemcht, den Flughafen Son Sant Joan Ende Juni für Touristenflüge innerhalb der Union zu öffnen. Man arbeite daran, die Bewegungsfreiheit der EU-Bürger innerhalb des Schengenraums wiederherzustellen, sagte Transportminister José Luis Ábalos am Donnerstag.

Die spanische Flughafenbetreibergesellschaft Aena arbeitet laut den Informationen aus Madrid bereits daran, Vorschriften zur Vermeidung von Corona-Ansteckungen umzusetzen. Ministerpräsidentin Francina Armengol sagte, erste Pilotflüge werde es bereits ab Mitte Juni geben.

In der zweiten Juni-Hälfte, wenn alles nach Plan verläuft, am 22., endet die Phase 3 der Corona-Deeskalation auf den Balearen. Dann soll zunächst die Bewegungsfreit innerhalb von Spanien wiederhergestellt sein. Momentan dürfen die Menschen zwischen einzelnen Provinzen noch nicht reisen. Allerdings fordert die Balearen-Regierung, die Inseln an diesem Tag nicht nur für Inlandsreisende, sondern auch für Urlauber zu öffnen.

Stand jetzt bleiben die spanischen Land-, See- und Luftgrenzen bis zum 15. Juni geschlossen. An diesem Tag soll beispielsweise die Öffnung der deutschen Grenzen mit Frankreich, Österreich und der Schweiz abgeschlossen werden. Auch arbeitet das Auswärtige Amt an einer schrittweisen Aufhebung der weltweitern Reisewarnung. Ebenfalls bis zum 15. Juni geschlossen bleiben die EU-Außengrenzen.

Zahlreiche Meldungen über bilaterale Verhandlungen mit Spanien und Italien lassen die Hoffnung zu, dass an diesem Tag auch die "Luftgrenzen" zu diesen Ländern öffnen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 4 Monaten

Sagt mal Leute, gehts noch? Was für einen Mist verzapft Ihr hier. Lest den Artikel nochmal, damit Ihr das Thema versteht. Was die Regierung vorschlägt, soll auch in DE umgesetzt werden. Aber nur für EU-Bürger. Für EU-Fremde gelten nach wie vor die alten Regeln und Quarantäne. Das ist auch gut so, denn darüber haben wir keine Kontrolle und verlässliche Information was in den Heimatländern für Zustände herrschen. Schaut Euch im TV Berichte aus Asien, Afrika, Arabien etc. an, dann wirds Euch reichlich komisch. Corona zu importieren wäre der Gau.

Karl-Heinz / Vor 4 Monaten

Was erlauben die sich ? ( Trapatoni ) Urlauber als Versuchskaninchen !!! Geht's noch !! Freiwillige vor ! Bin gespannt ob sich jemand meldet ?

Gerhard / Vor 4 Monaten

Da sind die Immobilienbesitzer aus D arm dran. Kommt jetzt der Massenabverkauf der Immobilien? Bekommen Spanier wieder ihre Insel zurück? Das wollten sie doch- weniger Touristen. Jetzt haben sie es. Alles hat auch seine Vorteile- sogar die Coronakrise.

Lothar Heer / Vor 4 Monaten

Hallo, was sind "Pilot Flüge"?

Gerhard / Vor 4 Monaten

keiner meiner deutschen Bekannten will sich im Flieger anstecken und dann in Spanien krank zu werden- ich glaube, diese Saison ist gelaufen.

Mallorcajoerg / Vor 4 Monaten

@Sabine: Nix wird garantiert. Wenn es ganz mies läuft, können wir wieder zurück in die Quarantäne-Phase fallen. Genau das ist ja der Sinn der einzelnen Phasen. Der Übergang von einer in die nächste Phase der Lockerungen muss in Madrid beantragt und genehmigt werden. Bei schlechten Zahlen gibt es keine weiteren Lockerungen, bei ganz schlechten kann es im schlimmsten Falle zurück auf "Los" gehen.

In Barcelona oder Madrid, die nicht wie die Balearen in Phase 1 sondern noch in Phase 0 sind, wird es z.B. mit dem 22. garantiert nichts.

@AZ: Ábalos hat in der Videokonferenz Armengol nur versichert, das man an daran arbeite, San Joan wieder für touristischen Verkehr zu öffnen. Ob es nur inner- oder auch ausserspanischer Flüge betrifft ist noch nicht klar.

@Olaf Tausch: 1. Deutschland öffnet die Grenzen zu einigen Ländern. Italien und Spanien gehören nicht dazu. 2. Trotz gegenteiliger Meinung ist Mallorca nicht das 17. Bundesland Deutschlands. Sanchez ist also nicht an Beschlüsse von Seehofer gebunden.

Frank / Vor 4 Monaten

Ab dem 22.06.20 beginnt die letzte Phase und damit die neue Normalität . Wieso startet man nicht mit der Öffnung der EU Grenzen am 15.06.20 ? Am 25.06 beginnen die Sommerferien in Deutschland . Ich halte das für ein Himmelfahrtskommando direkt mit den Sommerferien zu starten das wird nicht gut gehen , ein Start in der Vorsaison hätte m. E definitiv Sinn gemacht .

Walter / Vor 4 Monaten

Hier scheint das MM voreilig originale spanische Meldungen nicht ganz richtig bzw fehlerhaft interpretiert zu haben. In einer ersten Meldung des selben Artikels hieß es in der Überschrift "Madrid garantiert EU Urlauber Flüge ab Ende Juni".

Metti / Vor 4 Monaten

Olaf Tausch: der 22te war, seit Bekanntmachung der Phasen, Stichtag für Flüge. Nicht der 15te nicht der10te...deutsche Öffnung ist nicht gleich europäische Öffnung.

Majorcus / Vor 4 Monaten

Danke an die Fluggäste, die sich im Dienste der Wissenschaft als Testpersonen zur Verfügung stellen ... Fluggesellschaften profitieren, die Krankenhausbehandlung bezahlen alle. P.S.: Tipp - Beatmung mit Meerblick buchen!