Airlines verkaufen schon Sommerflüge nach Mallorca

| | Mallorca |
Bald wieder häufiger angeflogen: der Flughafen von Mallorca.

Bald wieder häufiger angeflogen: der Flughafen von Mallorca.

Foto: Wikipedia

Deutsche und britische Fluggesellschaften sind angesichts der offiziellen Verkündung des Endes der Quarantäne-Pflicht für einreisende Ausländer nach Spanien dazu übergegangen, Sommerflüge nach Mallorca zu verkaufen.

Auf den Internetseiten von Ryanair, Eurowings, Easyjet, Condor, Jet2 und Tuifly können bereits Verbindungen gebucht werden.

Eurowings bietet bereits jetzt Mallorca-Flüge an, Ryanair will dies aber erst im Juli machen. Easyjet und Condor hatten kürzlich angekündigt, den Flugbetrieb wieder zügig hochzufahren. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Andreas@ https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Palma_de_Mallorca.

Auch die Spanische Luftwaffe/Küstenwache ist dort Stationiert. Nato-Flieger nutzen das als Zwischenstop auf Flügen z.B. nach Afrika und in den nahen Osten.

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Andreas@ guckst Du =

https://www.google.com/maps/place/Flughafen+Palma+de+Mallorca/@39.5508142,2.7328604,2789m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x7031da6569b7f956!8m2!3d39.5517407!4d2.7361649

rocco / Vor 5 Monaten

@Andreas: Das ist ein uraltes Foto - immerhin, ein paar Flugzeuge sind ja zu sehen - im Gegensatz zur aktuellen Situation könnte man tatsächlich meinen, dass das nicht Son San Juan sein kann. (Zu viele Maschinen)

Andreas / Vor 5 Monaten

Hallo, bei dem Foto habt ihr euch vertan. Das kann nicht der Flughafen von Palma sein :)

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

Wer soll das noch verstehen? Es wäre doch ganz einfach beim Buchungsvorgang das zu verhindern, indem das gewünsche Flugziel gekoppelt mit Reisedatum einfach gesperrt wird mit dem Hinweis, dass z.Zt. keine Buchungen zum gewünschten Datum möglich sind. Da sind die Programmierer gefragt.

Die Gesellschaften handeln auch deshab dumm, weil sie damit rechnen müssen das ganze Theater wieder abwickeln zu müssen, wenn die Flüge erneut schief gehen. Das kostet sie nicht nur das Ticket, sondern auch den Aufwand des Personals für nix und wieder nix. Betriebswirtschaft geht anders.

Majorcus / Vor 5 Monaten

UNglaublich: Ende Mai werden schon Sommerflüge verkauft - das hat es ja noch nie gegeben - ein Wunder!

Paula / Vor 5 Monaten

ticket verkaufen, geld kassieren, Gutschein ausstellen. geld zweck entfremdet für andere schulden verwenden. so zieht man kunden das Geld aus der Tasche, ohne ärger mit dem Staatsanwalt zu bekommen. Perfektes Geschäftsmodel, kein Risiko, Umsatz gleich Gewinn. dann kommt der Zusammenbruch, alle schreien laut auf, der Steuerzahler stellt dann einen Rettungsfond zur Verfügung. abzocken auf höhstem Niveau unter der schützenden Hand des Staates.